Labor Rührautoklaven/ Druck-Reaktoren

Büchi Laborautoklaven und Druckreaktorsysteme werden für Reaktionen unter Druck wie Hydrierung, Polymerisation, Katalysatorforschung und Materialforschung in Chemielabors eingesetzt. Ebenso werden sie für die Kleinmengenproduktion verwendet. Die Laborautoklaven können mit verschiedenen, austauschbaren Glasreaktoren aus Borosilikatglas 3.3 oder auch mit Hochdruck- / Hochtemperatur- Reaktoren aus Metall betrieben werden. Korrosionsbeständige Metalle wie Stahl rostfrei, Hastelloy, Tantal, Titan, Zirkon u.a. werden eingesetzt, siehe Korrosionsbeständige Materialien. Kraftvolle Rührwerksantriebe mit Magnetkupplungen gewährleisten ein effizientes Rühren und Mischen auch bei hohen Viskositäten.

Labor-Pilotanlagen 0.25 – 500 Liter

Druckreaktoren für die chemische Forschung 10 - 450ml

Hochdruck Reaktor Systeme 50ml - 5 Liter

novoclave

novoclave – Hochtemperatur/Hochdruck Labor-Reaktor
novoclave – Hochtemperatur/Hochdruck Labor-Reaktor

Standard Version:

Volumen: 100 - 600ml
Druck:
-1 (FV) bis +400 bar
Temperatur:
-20 °C bis + 400 °C
Material: Stahl rostfrei, Hastelloy®

 

 


Hochdruck Version:

Volumen: 100 - 600ml
Druck:
-1 (FV) bis +500 bar
Temperatur:
-20 °C bis + 500 °C
Material:
Stahl rostfrei, Hastelloy®

 

novoclave  Hochdruck-Hochtemperatur 

metallfreie Druckreaktoren 50ml - 20 Liter

Hydriersysteme

Rührwerksantriebe / Magnetkupplungen

Zubehör

Messen / Regeln

Büchi Autoklaven allgemeine Informationen

Support Druck Reaktoren